WAMU002 ¬ Veggieday

 

00:00:00 Intro

Veggieday soll Donnerstags in öffentlichen Kantinen eingeführt werden.

Öffentliche Kantinen sollen Vorreiterfunktionen übernehmen. Angebote von vegetarischen und veganen Gerichten und ein »Veggie Day« sollen zum Standard werden. Wir wollen ein Label für vegetarische und vegane Produkte.” aus dem Wahlprogramm der Grünen.

Stefan Niggemeier dokumentiert, wie die Bild Zeitung Meinung macht.

Warum regen sich Deutsche mehr über Veggiedays als über totale Überwachung auf? Ist ein Steak wichtiger als die eigenen Privatsphäre?

 

00:02:50 Was hat Renate Künast wirklich gesagt?

Ernährung vorschreiben funktioniert nicht; Die meisten Kantinen haben schon ein vegetarisches Angebot in ihrem Programm; Beilage wird mehr und mehr zum Hauptgericht, auch in der Sternegastronomie; Restaurants ohne vegetarische Gerichte sind nicht mehr zeitgemäß.

Vegetariertypen:

  • OVO-LAKTO-VEGETARIER: Kein Fleisch & Fisch, dafür aber Milchprodukte und Eier
  • OVO-VEGETARIER Kein Fleisch, Fisch und keine Milchprodukte, dafür aber Eier
  • LAKTO-VEGETARIER Kein Fleisch & Fisch, keine Eier aber Milchprodukte
  • FLEXITARIER Eingeschränkter Fleischkonsum, essen gelegentlich Fleisch und Fisch
  • VEGANER Lehnen Nutzung von Tieren ab. Neben Fleisch, Fisch und anderen tierischen Lebensmitteln wird auch auf Honig, Leder (teilweise sogar auf Wolle)  oder Gelatine verzichtet.
  • FRUTARIER Essen nur Pflanzen, die für die Ernte nicht verletzt oder getötet werden müssen. Ernähren sich überwiegend von Fallobst, Nüssen und Samen.

Der vegetarische und vegane Markt boomt. Vegan for Fit. von Attila Hildmann

Köche lernen selten im Betrieb oder in der Berufsschule, wie sie für Vegetarier, Veganer oder Allergiker kochen sollen; Früher waren gefühlt, weniger Allergiker in Restaurants; Es ist immer noch schwierig, für Vegetarier, Veganer und Allergiker in der Provinz essen zu gehen und das als positives Erlebnis wahrzunehmen; Restaurants sind immer noch schlecht auf diese Zeilgruppen eingestellt; Sich jeden Tag ein gutes Steak zu braten kostet viel Geld

 

00:13:30 Wie sieht ein Veggieday eigentlich aus?

Es ändert sich beim Veggieday nicht viel, der klassiche Buffetaufbau bleibt; Der Horizont kann und sol durch einen Veggieday erweitert werden;

Video: Herdblog Kochschule // Piccata von der Zucchini

 

00:16:10 Label in Speisekarten

Viele Speisekarten haben bereits Kennzeichnungen (Beispiel für Kennzeichnungen in Speisekarten);

Es ist schwer, für kleine Betriebe alles Kennzeichnung sofort in die Speisekarte zu integrieren; Zuviele Kennzeichnung können auch verwirren

 

00:20:00 Denkt über eure Ernährung nach

Überprüft doch mal die Herkunft eurer Lebensmittel;

Wikipedia zu Formfleischschinken und Schinkenersatzprodukte;

Taste the Waste

 

We Feed the World – Essen global

 

Unser täglich Brot

 

Food, Inc. – Was essen wir wirklich?

Bilder von Massentierhaltung

 

00:23:45 Status Quo in deutschen Kantinen

Wir sind auf einem guten Weg; Mehr Aufmerksamkeit und Interesse für eure Ernährung; Mit Essen spielt man!

 

Sonstiges:

Gemüse ist das neue Fleisch in der AHGZ

Taste the Waste

Aktueller Gewichtsstand: 87,2 bei 181 cm am 12.08.2013

 

 

 

 

Share on App.netShare on FacebookShare on Twitter

WAMU001 ¬ Abnehmen will geplant sein

 

00:00:00 Vorstellung des Podcast

http://www.youtube.com/herdblog

http://www.herdblog.de 

 

00:00:49 Der Beginn des Gewichtscoaching am 28.06.13 // 89,6 kg // 181cm

In jeder Folge wird mein aktuelles Gewicht erwähnt um den Erfolg zu dokumentieren

Ernährungsberaterin Daniela Kircher

 

00:01:45 Grundlegendes zum Essverhalten wird festgestellt

Welcher Esstyp bin ich

Ein klares, realistisches Ziel ist wichtig

Stellt Euch die Frage: ” Was verändert sich für mich positiv, wenn ich abnehme?”

1-2 Kilo pro Monat sind ein realisierbarer Gewichtsverlust

Setzt Motivationspunkte und haltet diese schriftlich fest

 

00:05:20 Ernährungstypen

Man teilt grob in drei Ernährungstypen ein (Stress- Gewohnheits- und Belohnungsesser)

Ich bin Stressesser mit Magnesiummangel

Ich muss langsamer und regelmäßiger Essen

400g Obst und Gemüse am Tag sind ratsam

Magnesium hilft gegen Stress

Tests im Internet können einen Ernährungsberater nicht ersetzen

 

00:09:30 Konsequenzen von Magnesiummangel

Adrenalin und Cortisol werden bei Stress ausgeschüttet und verursachen Hunger

Wenn der Blutzuckerspiegel abgebaut wird, speichert der Körper Energie und kann keine Reserven abbauen. Sollte der Blutzuckerspiegel permanent oben gehalten werden wird nur gespeichert und nicht mehr abgebaut

Ein gesunder Magnesiumhaushalt macht stressresistenter

Magnesiumhaltige Lebensmittel:

  • Vollkornprodukte
  • Grünes Gemüse (Mangold, Spinat, Broccoli,…)
  • Nüsse und Mandeln
  • Hülsenfrüchte,
  • Hagebuttenmark
  • Lachs
  • Leber
  • Beerenobst

 

00:12:50 Was muss ich ändern

Ich muss regelmäßige Mahlzeiten zu mir nehmen und weniger zwischendurch essen

Suppe am Abend gegen Heißhunger

Genuss muss erhalten bleiben

Umstellung der Ernährung sollte in kleinen Schritten erfolgen um Gewohnheiten zu ändern

 

00:16:40 Sport gehört dazu

Findet Zeit für Sport und die passende Sportart

Runtastic

Youtube kann für Fitness genutzt werden

Langsamer Essen, jeden Bissen mind. 25 mal kauen um langsames Essen zu trainieren

 

00:21:36 So startet ihr beim Abnehmen

BMI Rechner ¬ Body Mass Index (BMI)

Analysiert euren Alltag und euer Essverhalten

Setzt euch ein schriftliches Gesamtziel und versucht es mit Teilzielen zu realisieren

Die Ernährungsumstellung muss in kleinen Schritten erfolgen um Gewohnheiten abzustellen

Share on App.netShare on FacebookShare on Twitter

WAMU000 Waagemutig stellt sich vor

 

Waagemutig ¬ Wir reden über Gewicht!

Mit meinem neuen Podcast möchte ich Euch helfen, Eurem Wunschgewicht einen Schritt näher zu kommen. Dabei stütze ich mich auf meine Erfahrungen als Küchenmeister und nehme u.a. an einem Gewichtscoaching teil. Die Ergebnisse des Coachings, sowie viele nützliche Informationen zum Thema Gewicht wird es zukünftig hier im Blog, in erster Linie aber in den Podcasts geben.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ab- bzw. Zunehmen und hoffe, dass Euch der Spaß am Essen dabei erhalten bleibt.

 

Share on App.netShare on FacebookShare on Twitter

Was passiert hier

Wer podcastet hier?

¬ MARIO HENNING

  • Alter: 32 Jahre
  • Wohnort: Fulda
  • Geprüfter Küchenmeister mit Ausbildereignung
  • Erfahrung in der gehobenen Gastronomie mit diversen Auszeichnung (Michelin, Gault Millau, Varta, Aral, Feinschmecker)

 

Worum geht es?

Mit Waagemutig möchte ich einen neuen Weg gehen, Menschen zu ihrem Wunschgewicht zu verhelfen. Nicht als Ernährungsberater, nicht als Mediziner, sondern als Koch. Wir reden über Diäten, fehlerhafte Ernährung und alles was dieses Themengebiet betrifft. Anhand meiner Erfahrungen mit meinem eigenen Gewicht, dem täglichen Umgang mit Lebensmitteln und all den Einflüssen aus Werbung, Magazinen und meinem Bekanntenkreis gebe ich Tipps und Ratschläge, wie Du Deinem Wunschgewicht einen Schritt näher kommst. Ohne Diät – aber dafür mit mehr Sinn für Essen und Leben. In jeder Hinsicht!

Share on App.netShare on FacebookShare on Twitter