WAMU002 ¬ Veggieday

 

00:00:00 Intro

Veggieday soll Donnerstags in öffentlichen Kantinen eingeführt werden.

Öffentliche Kantinen sollen Vorreiterfunktionen übernehmen. Angebote von vegetarischen und veganen Gerichten und ein »Veggie Day« sollen zum Standard werden. Wir wollen ein Label für vegetarische und vegane Produkte.” aus dem Wahlprogramm der Grünen.

Stefan Niggemeier dokumentiert, wie die Bild Zeitung Meinung macht.

Warum regen sich Deutsche mehr über Veggiedays als über totale Überwachung auf? Ist ein Steak wichtiger als die eigenen Privatsphäre?

 

00:02:50 Was hat Renate Künast wirklich gesagt?

Ernährung vorschreiben funktioniert nicht; Die meisten Kantinen haben schon ein vegetarisches Angebot in ihrem Programm; Beilage wird mehr und mehr zum Hauptgericht, auch in der Sternegastronomie; Restaurants ohne vegetarische Gerichte sind nicht mehr zeitgemäß.

Vegetariertypen:

  • OVO-LAKTO-VEGETARIER: Kein Fleisch & Fisch, dafür aber Milchprodukte und Eier
  • OVO-VEGETARIER Kein Fleisch, Fisch und keine Milchprodukte, dafür aber Eier
  • LAKTO-VEGETARIER Kein Fleisch & Fisch, keine Eier aber Milchprodukte
  • FLEXITARIER Eingeschränkter Fleischkonsum, essen gelegentlich Fleisch und Fisch
  • VEGANER Lehnen Nutzung von Tieren ab. Neben Fleisch, Fisch und anderen tierischen Lebensmitteln wird auch auf Honig, Leder (teilweise sogar auf Wolle)  oder Gelatine verzichtet.
  • FRUTARIER Essen nur Pflanzen, die für die Ernte nicht verletzt oder getötet werden müssen. Ernähren sich überwiegend von Fallobst, Nüssen und Samen.

Der vegetarische und vegane Markt boomt. Vegan for Fit. von Attila Hildmann

Köche lernen selten im Betrieb oder in der Berufsschule, wie sie für Vegetarier, Veganer oder Allergiker kochen sollen; Früher waren gefühlt, weniger Allergiker in Restaurants; Es ist immer noch schwierig, für Vegetarier, Veganer und Allergiker in der Provinz essen zu gehen und das als positives Erlebnis wahrzunehmen; Restaurants sind immer noch schlecht auf diese Zeilgruppen eingestellt; Sich jeden Tag ein gutes Steak zu braten kostet viel Geld

 

00:13:30 Wie sieht ein Veggieday eigentlich aus?

Es ändert sich beim Veggieday nicht viel, der klassiche Buffetaufbau bleibt; Der Horizont kann und sol durch einen Veggieday erweitert werden;

Video: Herdblog Kochschule // Piccata von der Zucchini

 

00:16:10 Label in Speisekarten

Viele Speisekarten haben bereits Kennzeichnungen (Beispiel für Kennzeichnungen in Speisekarten);

Es ist schwer, für kleine Betriebe alles Kennzeichnung sofort in die Speisekarte zu integrieren; Zuviele Kennzeichnung können auch verwirren

 

00:20:00 Denkt über eure Ernährung nach

Überprüft doch mal die Herkunft eurer Lebensmittel;

Wikipedia zu Formfleischschinken und Schinkenersatzprodukte;

Taste the Waste

 

We Feed the World – Essen global

 

Unser täglich Brot

 

Food, Inc. – Was essen wir wirklich?

Bilder von Massentierhaltung

 

00:23:45 Status Quo in deutschen Kantinen

Wir sind auf einem guten Weg; Mehr Aufmerksamkeit und Interesse für eure Ernährung; Mit Essen spielt man!

 

Sonstiges:

Gemüse ist das neue Fleisch in der AHGZ

Taste the Waste

Aktueller Gewichtsstand: 87,2 bei 181 cm am 12.08.2013

 

 

 

 

Share on App.netShare on FacebookShare on Twitter

Tagged: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *